Matteo Abbate

Musik erfüllt das Leben - So könnte das Motto von Matteo Abbate lauten, der Mitte November als neuer musikalischer Leiter das Hauptorchester, von dem auf eigenen Wunsch scheidenden Dirigenten Andreas Daiger, beim Musikverein Wettelbrunn übernommen hat. Der temperamentvolle Schwarzwälder absolvierte im Jahr 2017 den C3 Dirigentenschein an der BDB Akademie in Staufen.

Matteo Abbate ist 26 Jahre jung und stammt aus Todtnau. Er beherrscht unter anderem das Spiel auf dem Tenorhorn, der Tuba, dem Fagott und dem Euphonium, auf dem er auch das JMLA in Gold absolvierte. Als aktiver Musiker ist Matteo Abbate in der Trachtenkapelle Todtnauberg und in der Formation blasmusikFIEBER engagiert, dessen Initiator und musikalischer Leiter er nebenbei ist. Seine Leidenschaft gilt der musikalischen Entwicklung seines Wirkungskreises und beim Musikverein Wettelbrunn trifft er auf motivierte Musikerinnen und Musiker, die genau diesen Weg schon in den letzten Jahren verfolgten und weiter beschreiten möchten.

Die Dirigentenstelle, die beim MV Wettelbrunn ab Anfang Oktober zur Neubesetzung ausgeschrieben war und der musikalische Ehrgeiz des jungen Dirigenten kreuzten sich frühzeitig. Dabei zeigten sich das Dirigenten-Komitee, das Orchester und der neue Dirigent nach Gesprächen und dem Vordirigat vom gegenseitigen „Fit“ überzeugt. Nun startet das Orchester mit seinem neuen Dirigenten gemeinsam in die Adventszeit und beginnt mit den Vorbereitungen für das anstehende Jahreskonzert im Frühjahr 2019.

 

logo-footer

MV Wettelbrunn e.V.

Weinstrasse 10
79219 Staufen-Wettelbrunn

Kontakt

Telefon: 07633 500 539
Email: vorstand@mvwettelbrunn.de

Probe

immer Dienstags
ab 20 Uhr